Feuchte Keller und Sanierung

Die häufig auftretende Feuchtigkeit in Kellerräumen führt zur Beschädigung des Mauerwerks, des Verputzes und in Verbindung mit entsprechenden Nährböden zur Bildung von Schimmel. Die Feuchtigkeit kann durch kapillar aufsteigende und eindringende Feuchtigkeit, hygroskopisch wirkende Feuchtigkeit und/oder durch Kondenswasserbildung an den Wandoberflächen entstehen. Warme Luft, vor allem im Sommer, führt zur Bildung von Feuchtigkeit an Wandoberflächen, Fußböden und Einrichtungsgegenständen

Die Maßnahmen werden jedem Fall individuell angepasst und richten sich vor allem nach der entsprechenden Nutzung der Räumlichkeiten sowie der Ursache für die Feuchtigkeit.

In unserem Shop